Schild zum User Group Café

Eine Besonderheit bei der MDM-Konferenz 2018 ist das MDM User Group Café.

Welche Erfahrungen haben Kommunen mit dem MDM? Gibt es Empfehlungen für neue Nutzer? Was gibt es zu beachten? Bei welchen aktuellen Projekten ist der MDM eingebunden? Welche Erfahrungen haben Unternehmen mit dem MDM? Und warum gibt es im User Group Café keinen Kaffee?

Antworten und Ansprechpartner finden Sie bei den Mitgliedern der MDM User Group. Auch außerhalb der Open Space Sessions reden sie gerne über ihre Erfahrungen und geben hilfreiche Tipps. Anhand einiger mFUND-Projekte wird das Zusammenspiel mit dem MDM erläutert.

Schauen Sie doch einfach in den Pausen einmal vorbei und lassen Sie sich von einem Getränk mit speziellem Extra überraschen.


Die MDM User Group ist eine Vereinigung mit dem Ziel, den Mobilitäts-Daten Marktplatz in Kooperation mit der Bundesanstalt für Straßenwesen bekannter zu machen und dessen Weiterentwicklung zu fördern. Dabei sollen sowohl die Aspekte der Länder und Kommunen sowie der Wissenschaft und Privatwirtschaft Berücksichtigung finden.

Die Mitglieder der MDM User Group setzen sich aus Vertretern der öffentlichen Verwaltung, der Wissenschaft und der Privatwirtschaft zusammen. Zur Erreichung dieser Ziele werden unterschiedliche Aktivitäten durchgeführt. Dazu gehören regelmäßige Treffen, Teilnahme an Veranstaltungen, Erarbeitung von Stellungnahmen und Empfehlungen sowie die Unterstützung neuer und bestehender Anwender.